FEIERN MIT ROSEN UND EDELWEISS

Zur Schmuckauswahl ...

FEIERN MIT ROSEN UND EDELWEISS
Franziska mit ihrem Edelweiss-Ohrschmuck


FEIERN MIT ROSEN UND EDELWEISS
Der Ring "Rosentraum" von Franziska Schneider-Burri

Zum "Rosentraum" ...

SCHMUCK ZUM 1. AUGUST
FEIERN MIT ROSEN UND EDELWEISS
Franziska Schneider-Burri ist Markenbotschafterin von Rhomberg und trägt besonders gerne Ohrschmuck – am 1. August und an anderen Tagen. Mit ihrem Entwurf für den Ring «Rosentraum» hat sie beim «Schmuckdesigner-Wettbewerb 2017» von Rhomberg den zweiten Platz belegt und ihr Ring wurde als Schmuckstück hergestellt.

Franziska, wie verbringst du den 1. August?
Bei uns ist der 1. August immer ein spezieller Anlass. Mein Mann ist Fahnenschwinger, und wenn wir Engagements mit dem eidgenössischen Jodlerverband haben, bin ich in der Berner Festtagstracht und mein Mann im Bernermutz unterwegs. Sonst feiern wir gemütlich mit Kollegen, dabei trage ich ein Hemd mit Edelweiss-Motiv und Ohrschmuck mit Edelweiss-Symbol.

Gibt es eine Verbindung zwischen der Berner Festtagstracht und Schmuck?
Ja, auf dem Oberteil der Berner Festtagstracht sind 10 Rosenrosetten in filigranem Silber angebracht. Ebenfalls gehören die silbernen Göllerketten dazu. Dazu trage ich Ohrschmuck im selben Stil, das heisst: Trachtenohrstecker mit Rosen-Motiv.

Welcher Kleidungsstil gefällt dir im Alltag?
Ich mag es leger-flippig, manchmal auch elegant. Ich nähe meine Kleider oft selber, denn ich trage gerne Kleidung, die nicht alle haben. Zuletzt habe ich mir ein T-Shirt genäht, der Stoff zeigt Cocktail-Gläser.

Welche Schmuckstücke trägst du regelmässig?
Meinen Ehering. Und ich gehe nie ohne Ohrschmuck aus dem Haus, besonders gerne mag ich Ohrhänger. Manchmal wähle ich auch eine schöne Kombination aus Ohrsteckern und Halskette. Mir gefallen Perlenketten ganz besonders! Da ich selber Schmuck herstelle, bevorzugt aus Süsswasserperlen und Edelsteinen, achte ich sehr auf Schmuck. Perlen sind immer «in», mir fällt auf, dass auch junge Frauen wieder gerne Perlenketten tragen.

Was gefällt dir am besten daran, Markenbotschafterin von Rhomberg zu sein?
Ich finde es interessant, Anregungen zu Schmuckstücken zu erhalten und sich mit Fotos mit Schmuck einbringen zu können. Darauf, dass ich Markenbotschafterin von Rhomberg bin, werde ich auch oft angesprochen.

Herzlichen Dank für das Interview!


Ebenfalls lesenswert