SCHMUCKDESIGNER-WETTBEWERB 2017
3. PLATZ: KLEINER ENGEL
Schmuckdesigner/-innen gesucht!
Mit diesem Aufruf hat sich Rhomberg 2017 auf die Suche nach kreativen Schmuckliebhabern gemacht. Und dies sehr erfolgreich – es sind über 100 Skizzen eingegangen! Auf dem zweiten Platz ist der Anhänger "Kleiner Engel", der exklusiv und in limitierter Auflage bei Rhomberg erhältlich ist. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie das Schmuckstück entstanden ist.

Anhänger "Kleiner Engel"

Als Marion Hug den Schmuckdesigner-Aufruf auf Facebook
las, dachte sie erst gar nicht ans Mitmachen. Doch dann kam sie in ein Gespräch mit einer Kollegin, die ihr zweieinhalbjähriges Kind verloren hat. Die Kollegin erzählte, dass sie in Erinnerung an ihr Kind gerne ein Schmuckstück hätte. So entwarf Frau Hug einen Anhänger, der dem in Flügel eingebetteten Engel auf dem Grab des Kindes nachempfunden ist.
Als gelernte Hochbauzeichnerin ist der Buchserin das Zeichnen nah, nur tut sie es nicht mehr so häufig; das Basteln mit den Kindern steht im Vordergrund. Sie hat die Skizzen für ihr Schmuckstück immer wieder mit ihrer Kollegin besprochen und die Zusammenarbeit der beiden Frauen wurde mit vielen schönen Rückmeldungen bedacht: Als die Idee zum Schmuckstück auf Facebook zu sehen war, schrieben viele Menschen, dass sie auch gerne einen solchen Anhänger hätten, als Erinnerung oder Schutzengel.
Frau Hug empfiehlt künftigen Schmuckdesignern, ein Schmuckstück zu entwerfen, das einen persönlichen Hintergrund hat.

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen
SCHMUCKDESIGNER-WETTBEWERB! Der Wettbewerb läuft vom 1. - 30. September 2018 auf facebook.com/RhombergSchmuck


Ebenfalls lesenswert